Die Riehler Interessengemeinschaft e.V. - RIG stellt sich vor und informiert.
Die Riehler Interessengemeinschaft e.V. - RIG stellt sich vor und informiert.

Weiberfastnacht ab 2020 ohne die RIG

Der Karnevalsauftakt der RIG, der Riehler Interessengemeinschaft, an Weiberfastnacht auf der Stammheimer Straße ist Vergangenheit und fand 2019 zum letzten Mal statt. „Der Zuspruch und das Interesse haben in den letzten Jahre immer mehr nachgelassen“, erklärt dazu der Vorsitzende Karl-Heinz. „Die Konkurrenz mit dem Straßenkarneval in Nippes und in der Innenstadt ist zu groß, und der bürokratische Aufwand für Absperrungen, Toiletten und Genehmigungen für die wenigen Stunden wird immer umfangreicher. Zudem musste die RIG regelmäßig bis zu 1.000 Euro an Kosten selber tragen.“ Aufwand und Zuspruch stehe in keinem Verhältnis mehr zueinander. „Es tut mir selbst leid, die Tradition aufzugeben“, betont Lanz. Als Alternative hat sich in den letzten Jahren immer mehr die Gaststätte Körner´s entwickelt, die an Weiberfastnacht ab 11.11 Uhr öffnet. „Für die jüngeren Leute scheint es zudem nicht mehr attraktiv zu sein, den Karnevalsauftakt mit der RIG im eigenen Veedel zu feiern“, ergänzt Lanz. „Mit unserem kleinen Fest erreichen wir nicht mehr wie früher die Bürgerinnen und Bürger, zumal auch die kleinen Karnevalsvereine, die mit Quetsch und decker Trumm für ein Ständchen vorbeikamen, nicht mehr existieren.“ Deshalb hat der Vorstand der RIG das Ende der langjährigen Tradition beschlossen. Aber, wer weiß, vielleicht geht es an anderer Stelle und in neuer Form weiter.

Machen Sie mit - unterstützen Sie die RIG - stärken Sie die Gemeinschaft

Kölle Putzmunter in Riehl

Samstag, 16. November 2019
14.00 - 17.00 Uhr

Spielplatz Garthestraße

Weiberfastnacht 2020 ohne
die RIG

Wie wird das Wetter in Riehl?

hier klicken ...

Impressum               Mitglieder-Login
 

Datenschutz Web      Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riehler Interessengemeinschaft e.V. - RIG